Aktuelles

Hilferuf aus unserer Partnergemeinde Rychnov nad Knéznou

Das Pfarrhaus mit dem Gemeindesaal unserer Partnergemeinde in Tschechien braucht dringend einen neuen Heizkessel für die Zentralheizung.

Pastorin Alena Naimanova sagte mir, dass er in einem maroden Zustand ist und jeden Moment seinen Dienst versagen kann.

Die kleine Gemeinde ist aber nicht in der Lage, die Kosten von ca. 5000.-€ allein aufzubringen.

Deshalb haben wir im Kirchenvorstand beschlossen, unseren Geschwistern zu helfen und in unserer Gemeinde um Spenden dafür zu werben.

Im Oktober werden wir mit einer kleinen Gruppe unsere Partnergemeinde besuchen, und da wäre es schön, wenn wir dort schon die ersten Spenden überreichen könnten.

Wenn Sie sich beteiligen wollen, überweisen Sie Ihre Spende auf unser Kirchgeld- und Spendenkonto (siehe Kontaktseite) mit dem Betreff „Spende Rychnov“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Wer bin ich…?
Einladung zum Gottesdienst für Ältere und Kranke am 13. Oktober in Schönfeld

Wir möchten Sie sehr herzlich zum diesjährigen Seniorengottesdienst einladen.
Eine Frau sieht morgens in den Spiegel. Was sieht sie? Ein etwas unausgeschlafenes Gesicht. Müde Augen. Eine Falte – und noch eine. Die Haare werden immer dünner und grauer. Die Frisur ist verrutscht. Oh je. Nein, sie gefällt sich gar nicht. Sie fragt sich: Bin ich das tatsächlich? So grau?
Das Thema: „Wer bin Ich…?“ beschäftigt uns ja immer in unserem Leben. Veränderungen treten manchmal täglich ein, nicht immer sind wir darüber glücklich. Aber Gott sieht uns immer als seine lieben Kinder, mit allen Stärken und Schwächen. Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche.

Der Gottesdienst beginnt 11.00 Uhr in der Kirche Schönfeld. Wenn Sie abgeholt und auch nach Hause gebracht werden möchten, sagen Sie bitte im Pfarramt Bescheid oder wenden sich direkt an Elisabeth Schöne.

 

Fahrdienst gesucht für den 01.10.2019 und 05.11.2019

Wir suchen dringend für unseren Seniorenkreis Schönfeld (Dörfer rund um Schönfeld)   2 – 3 Personen mit Fahrzeug, die zu dem jeweiligen Termin 1 – 2 Senioren zu Hause abholen und gegen 16.00 Uhr wieder nach Hause bringen.
Wenn Sie dies ermöglichen können, auch nur zu einem Termin, melden Sie sich bitte bei Frau Schöne direkt unter 01573-4063983.

 

Familienwandertage am 12. Oktober und 16. November 2019

Weil eine Familienrüstzeit für den Herbst nicht geplant war und auch nicht spontan stattfinden kann, laden wir ersatzweise zu zwei Familienwandertagen ein. Alle Interessenten melden sich bitte bei Anne Kopp (Anne-kopp@gmx.net). Je nach Wetter und Teilnehmerkreis gibt es dann die entsprechende Information.

 

Urlaub Pfarrer Fritzsch

Vom 11. – 13.10.19 besucht Pfarrer Fritzsch mit einigen Gemeindegliedern unsere tschechische Partnergemeinde Rychnov. Anschließend hat er vom 14. – 20.10.2019 Urlaub. Die Vertretung für diese Zeit hat Pfarrer Döring aus Bühlau.

Bitte wenden Sie sich in jedem Fall zuerst an unser Kirchgemeindebüro.


Die neuen Konfirmanden der 7. Klasse

18 Konfirmanden sind nun in ihre zweijährige Vorbereitungszeit gestartet und haben sich in einem ersten Seminar schon etwas kennengelernt.
Damit das noch besser gelingt, werden sie sich Anfang November zu einer Wochenendrüstzeit mit einer Übernachtung im Pfarrhaus Weißig treffen.
Am Sonntag, dem 3. November 2019, wollen sie sich dann im Kirchweihgottesdienst in Weißig der Gemeinde vorstellen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Konfirmanden kennenzulernen. Es ist wichtig, dass wir sie in dieser Zeit der Orientierung begleiten, sie in ihrem Suchen und Fragen nach dem Glauben nicht allein lassen und ihnen zeigen, dass sie Teil unserer Gemeinde sind.

Ihr Pfarrer Wilfried Fritzsch


Ihr Kirchgeldbeitrag

An dieser Stelle soll wieder all jene ein herzlicher Dank erreichen, die mit ihrem bereits gezahlten Kirchgeld die vielfältige Arbeit in unserer Gemeinde unterstützt haben.
Damit konnten wir wieder viele Dinge finanzieren, die in der Kinder-, Jugend-, Erwachsenen -und Seniorenarbeit tagtäglich gebraucht werden.

Diejenigen, die bisher noch nicht die Gelegenheit hatten, das Kirchgeld zu überweisen, möchte ich bitten, dies noch zu tun.

Auf den letzten Seiten des Gemeindebriefes finden Sie die Kontodaten.
Die Tabelle mit den Richtsätzen für das Kirchgeld können Sie auf unserer Internetseite nachlesen oder noch einmal im Kirchgemeindebüro erhalten.

Ihr Pfarrer Wilfried Fritzsch



Kühlschrank gesucht!

Immer mal wieder zu größeren Festen und anderen Gemeindeveranstaltungen merken wir, dass der Platz in unserem Kühlschrank nicht ausreicht.

Wir suchen daher einen weiteren noch gut funktionierenden Kühlschrank (mit Frostfach) für das Pfarrhaus in Weißig. Vielleicht haben Sie einen gebrauchten kostenlos abzugeben? Dann melden Sie sich bitte im Pfarramt Weißig. Herzlichen Dank.


Friedhofseinsätze in Schönfeld und Weißig

Damit unsere Friedhöfe so schön bleiben, wie sie sind, bitten wir auch in diesem Jahr wieder um rege Beteiligung bei den Friedhofseinsätzen. Jede helfende Hand wird beim Laubharken gebraucht. Bringen Sie bitte, wenn es möglich ist, Laubbesen mit. Wie immer wird es einen kleinen Imbiss geben.

Friedhofseinsatz in Schönfeld:  Sonnabend, 16.11. 2019, 9 – 12 Uhr

Friedhofseinsatz in Weißig: Sonnabend, 23.11. 2019, 9 – 12 Uhr

Falls wir die Termine verschieben müssen, informieren wir Sie dazu im Gottesdienst oder auf unserer Homepage. (s.S.26)

Herzlichen Dank!

 

Friedhof Schönfeld – es tut sich was

Wer wachen Auges über den Friedhof in Schönfeld geht, wird bemerkt haben, dass im vergangenen Jahr ein größeres Stück der historischen Einfriedung saniert wurde und wieder in neuer Festigkeit erstrahlt. Wir haben dies zum Teil mit Hilfe von kommunalen Mitteln finanziert und sind dankbar, auch in diesem Jahr einen weiteren Abschnitt rekonstruieren zu können.

Der über lange Jahrzehnte Schatten spendende Spitzahorn allerdings konnte nicht mehr gerettet werden, spaltete sich mittig so, dass er gefällt werden musste.

Dafür wurden zwei neue Zierapfelbäume von Herrn Leubert und unserem Ehrenamtshelfer Herrn Berthold Müller im Eingangsbereich der Friedhofskapelle gepflanzt. Wir hoffen, dass sie trotz des heißen Sommers gut anwachsen, uns lange mit ihrem dunkelroten Laub und bald vielleicht mit ihren wie übergroße Kirschen anmutenden „Zieräpfeln“ erfreuen.


Jubelkonfirmation 2020

Damit Sie eventuell noch ein Klassentreffen organisieren können, möchten wir schon jetzt recht herzlich zur Jubelkonfirmation im nächsten Jahr einladen. Am Sonntag Palmarum, 05. April 2020 möchten wir mit allen das Jubiläum feiern, die 1995, 1970, 1960, 1955, 1950 usw. konfirmiert wurden.
Der Gottesdienst findet an diesem Tag 9.30 Uhr in der Schönfelder Kirche statt.

Es sind alle herzlich eingeladen, die in Weißig und Schönfeld konfirmiert wurden, ebenso alle, die in anderen Orten konfirmiert worden sind, aber jetzt zu unserer Kirchgemeinde gehören.
Bitte melden Sie sich persönlich oder telefonisch an. Wir würden uns auch freuen, wenn Sie diese Einladung an ehemalige Mitkonfirmand/innen weitergeben könnten.

 

Friedensdekade 2019

Nicht nur unsere diesjährige Jahreslosung greift das Thema  „Frieden“ auf, sondern seit Langem gibt es im November die Ökumenische Friedensdekade. Wir wollen in diesem Jahr am Sonntag, 10.11.2019, 9.30 Uhr, in Schönfeld einen Gottesdienst zu diesem Thema feiern. Der Chor gestaltet diesen mit aus. Lassen Sie sich herzlich einladen!


 

Der Posaunenchor Schönfeld-Weißig stellt sich vor

Liebe Gemeinde,

als nach etwa 3-jähriger Unterbrechung wiedergegründeter Posaunenchor möchten wir uns gern vorstellen. Wir haben als leidenschaftliche Bläser bereits in anderen Posaunenchören musiziert. Daraus entstand der Wunsch, in unserer eigenen Gemeinde wieder mit einem Posaunenchor zu musizieren. So haben sich 7 Bläser zusammengeschlossen und proben und spielen seit Januar dieses Jahres in der Gemeinde Schönfeld-Weißig. Dabei wurden wir hervorragend von Pfarrer Fritzsch, Kantorin Frau Ramsch und dem Kirchenvorstand unterstützt. Wir waren u.a. schon bei der Einweihung der Friedhofskapelle und zum Johannistag zu hören (und zu sehen). Ostersonntag konnten wir gemeinsam mit dem Chor musizieren. Unterstützt werden wir oft von Felix Ramsch mit seinem Waldhorn. Inzwischen spielen 2 junge Bläser aus der Bläserschule mit, worüber wir uns sehr freuen. Wir hoffen, dass die Bläserschule auch weiterhin uns mit Mitbläsern "versorgt" und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Natürlich suchen wir weiter erfahrene und weniger erfahrene Mitspieler in allen Stimmen. Ein fehlendes oder defektes Instrument sollte dabei kein Grund sein, nicht zu kommen – wir finden da eine Lösung.

Wir proben immer montags um 18.00 Uhr bis ca. 19.15 Uhr im Gemeindesaal Weißig.

Kontakt über Pfarrer Fritzsch, Kantorin Ramsch oder Matthias Wiesner (Tel. 0178-2692023).

Wir freuen uns und grüßen alle ganz herzlich.

Der Posaunenchor Schönfeld-Weißig



Lebendiger Adventskalender 2019

Auch in diesem Jahr soll es wieder einen Lebendigen Adventskalender geben.
Es werden wieder Gastgeber für die Tage vom 02. – 22. Dezember gesucht, die ein kleines adventliches Beisammensein organisieren, entweder draußen im Garten oder auch im Haus.

Wenn Sie gern an einem Tag dafür Gastgeber sein möchten, dann melden Sie sich bitte bis zum 4. November im Kirchgemeindebüro, um den Termin abzusprechen und damit Doppelbelegungen zu vermeiden. Die Uhrzeit kann variabel sein. Vielleicht haben Sie ja auch ein ganz bestimmtes Thema, zu dem Sie gerne einladen wollen.
Im nächsten Gemeindebrief werden alle Termine veröffentlicht. Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Stunden im Advent!